Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Schweinefilet grillieren: edles Fleisch mit kurzer Garzeit


Lesezeit 3 Minuten Lesezeit

Das Filet ist das zarteste Stück vom Schwein und perfekt zum Grillieren geeignet. Wir verraten dir alles, was beim Schweinefilet Grillieren beachten solltest – inklusive leckerer Rezeptideen.

Schweinefilet Grillen: rosa gegrilltes Filet vom Schwein
(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Grilliertes Schweinefilet ist zart, saftig, aromatisch – kein Wunder, denn es handelt sich hier um eines der edelsten Stücke vom Schwein, die der Fleischer deines Vertrauens zu bieten hat. Hier erfährst du, wie dir das Schweinefilet Grillieren in Perfektion gelingt.


Warenkunde Schweinefilet

Das Schweinefilet ist ein Teilstück des Schweinerückens. Dieser Muskel wird im Grunde kaum beansprucht, daher ist das Fleisch besonders zart und frei von Sehnen. Es eignet sich deshalb perfekt zum Kurzbraten und Grillieren. Allerdings gehört es auch zu dem teuersten Teilstück des Schweins. Der Preis lohnt sich allerdings – vor allem, wenn du ein geling-sicheres Rezept für den Grill mit Wow-Effekt suchst. Dann ist ein zart rosa grilliertes Schweinefilet perfekt.

Schweinefilet Grillen: rosa gegrilltes Filet vom Schwein
Bevorzugt wird das Schweinefilet rosa grilliert, dann ist es schön saftig.

Übrigens: Schweinefilet ist nicht nur zart, sondern auch sehr mager. Daher ist es ideal für alle, die keinen Fettrand mögen. Besonders aromatisch sind die Filets von edlen Schweinerassen wie dem Iberico.


Schweinefilet grillieren: Wie geht das?

Richtig grilliertes Schweinefilet ist butterzart und hat eine knusprige Kruste mit feinen Röstaromen. Aber wie gelingt das? Im Grunde ist es ganz einfach: Das Fleisch wird zunächst scharf angrilliert und dann in der indirekten Zone gargezogen. Achte dabei auf die Kerntemperatur für Schweinefilet: Bei 58 °C bis 62 °C hat es noch einen rosa Kern. So wird es in der gehobenen Gastronomie gerne serviert. Viele essen Schweinefleisch jedoch lieber durch. Dann solltest du eine Kerntemperatur von 65 ° anstreben. Das Fleisch ist dann immer noch saftig und zart, aber nicht mehr rosa.


Schweinefilet Grillieren im Ganzen oder als Medaillons?

Das Gute ist: Beides schmeckt vorzüglich. Im Ganzen grilliertes Schweinefilet ist besonders saftig und sieht aufgeschnitten mit seinem rosa Kern optisch höchst ansprechend aus. Die kleineren Medaillons haben aber ebenfalls ihre Vorzüge. Sie haben rundherum eine knusprige Kruste und lassen sich leicht portionieren. Sie sind zudem schnell fertig: Einzig für die Ruhephase solltest du ihnen etwas Zeit gönnen, damit sie nach dem Anschnitt auf dem Teller saftig sind.

Schweinefilet ganz und als Medaillons auf einem Holzbrett

Was passt zu Schweinefilet vom Grill?

Schweinefilet vom Grill kannst du sehr vielseitig kombinieren. Es schmeckt mit einfachen, rustikalen Beilagen ebenso wie mit raffinierten Grillkompositionen. Klassiker sind Kartoffelsalat und Nudelsalat. Auch Grillgemüse passt sehr gut dazu. An der BBQ-Sauce scheiden sich die Geister. Manche essen das grillierte Filet vom Schwein lieber pur mit etwas Meersalz und buntem Pfeffer. Andere mögen den Geschmack des Grillfleisches mit würziger Sauce. Wenn du eine passende Sauce zum Schweinefilet suchst, dann probiere eine fruchtige Variante. Pflaumensauce ist zum Beispiel ein echter Geheimtipp dazu.


Schweinefilet im Ganzen grillieren

Ganzes Schweinefilet vom Grill ist ein Klassiker. Wenn du den Geschmack des aromatischen Fleisches möglichst pur geniessen möchtest, würze es nur mit etwas Salz und Pfeffer. Alternativ bereitest du eine Marinade zu, die dem Fleisch noch mehr Pfiff verleiht. Wir setzen hier auf Paprikapulver und mediterrane Kräuter.

Ganzes, gegrilltes Schweinefilet beim Anschneiden auf Holzbrett

Schweinefilet im Speckmantel vom Grill

Eine richtig gute Idee ist es, Schweinefilet mit Speck zu umwickeln. Das erfüllt mehrere Funktionen: Speck würzt, schützt das Filet vor dem Austrocknen und er schmeckt kross angrilliert einfach köstlich.

Rohes Schweinefilet umwickelt mit Speck

Gefülltes Schweinefilet vom Grill

Schweinefilet lässt sich sehr einfach füllen. Im Grunde kannst du alles verwenden, was schmeckt. Es gibt sogar BBQ-Fans, die ihr Filet mit Speck füllen. Für unser gefülltes Schweinefilet vom Grill haben wir typisch mediterrane Zutaten verwendet: Pinienkerne, getrocknete Tomaten, Mozzarella und Rucola.

Gefülltes Schweinefilet aufgeschnitten auf einem Teller

Grillierte Schweinefilet Spiesse

Mit unseren Schweinefilet Spiessen schindest du garantiert Eindruck bei deinen Gästen – optisch und geschmacklich. Das dünn geschnittene Fleisch wird zusammen mit Trockenpflaumen und Zwiebel einfach auf die Grillspiesse stecken. Einen besonderen Kick gibt die leicht süssliche Marinade mit Honig.

Gegrillte Schweinefilet Spieße mit Trockenpflaumen und Zwiebeln auf einem Holzbrett

Schweinemedaillons Grillen: Fertige Medaillons mit Grillstreifen auf einem Teller

30 min. Zubereitungszeit

Schweinemedaillons vom Grill

Schweinemedaillons Grillieren ist eine sehr gute Idee für spontane Grillabende. Wenn du nachmittags Lust auf Grillieren am Abend bekommst, lassen sich alle Vorbereitungen noch problemlos erledigen. Durch die Lasur mit Honig und Paprikapulver werden unsere Schweinemedaillons zu einem süsslich-herzhaften Grillgenuss.


Zum nächsten Beitrag

Die 20 besten BBQ Saucen der Welt – Unser Guide zu Grillsaucen und Co.
Leckere BBQ Saucen gehören bei jedem Grillabend auf dem Tisch. Umso mehr, desto besser! Doch bei der ganzen Auswahl kommt man schonmal durcheinander. Selbstgemacht oder doch lieber gekauft? Erfahre, was du über Grillsaucen wissen solltest zusammen mit den besten 20 Saucen Rezepten.
BBQ Saucen Auswahl
Shop Flag Shop