Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin


Chuck Flap


Lesezeit 1 Minute Lesezeit

Chuck Flap ist ein besonderer Cut aus dem Rindernacken mit einer ausgeprägten Marmorierung, die für wunderbar saftiges und aromatisches Fleisch sorgt.

Zum nächsten Beitrag

Chuck Flap Teppanyaki Cut auf Feuerplatte
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Chuck Flap ist ein besonderer Cut aus dem Rindernacken. Der vergleichsweise wenig beanspruchte Muskel aus der Mitte des Nackens überzeugt mit einer ausgeprägten Marmorierung, die für wunderbar saftiges und aromatisches Fleisch sorgt.

Steckbrief Chuck Flap

  • Herkunft: aus dem Rindernacken zwischen Hals und Hoher Rippe
  • Alternative Bezeichnungen: Teppanyaki Cut, Denver Cut
  • Aussehen: feine Fleischstruktur mit einer sehr starken Marmorierung
  • Fleischstruktur: zarter als die anderen Bereiche des Nackens und mit viel Fettgewebe durchwachsen
  • Geschmack: saftig und aromatisch
  • Zubereitung: Kurzbraten und Grillieren
Chuck Flap Teppanyaki Cut auf Feuerplatte
Dünn aufgeschnittener Nackenkern vom Rind (Chuck Flap).

Was ist Chuck Flap?

Chuck Flap ist ein Zuschnitt aus dem Rindernacken – genauer gesagt handelt es sich um den stark marmorierten Nackenkern. Der Rindernacken besteht aus mehreren Muskelgruppen. Der Muskel in der Mitte (Serratis Ventralis) wird am wenigsten beansprucht und ist deshalb auch zarter als der Rest des Nackenfleisches. Zusammen mit der ausgeprägten Marmorierung macht das diesen in der Schweiz noch wenig bekannte Cut zu etwas ganz Besonderem.

Was ist der Teppanyaki Cut?

Beim japanischen Teppanyaki Cut wird das Fleisch aus dem Chuck Flap in dünne Scheiben geschnitten und traditionell auf einer Teppanyaki Platte – einer heissen Stahlplatte – direkt am Tisch grilliert. Bei diesem dünnen Schritt reicht es, das Fleisch von beiden Seiten 2 bis 3 Minuten direkt zu grillieren und es dann noch etwas ruhen zu lassen.

Chuck Flap Teppanyaki Cut medium rare gegrillt im Anschnitt
Chuck Flap Teppanyaki Cut medium rare grilliert

Zum nächsten Beitrag

Dry Aged Steak – so reift dein Dry aged Beef bei dir zu Hause in Perfektion
Dry Aged Steaks sind ein Genuss für den Gaumen! Die Zubereitung nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Damit du das Fleisch auch bei dir zu Hause so vorbereiten kannst, erklären wir dir, was du benötigst und worauf du achten solltest!
Dry Ager Fleisch
Shop Flag Shop