Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Grillierte Entenbrust mit Orangensauce

(21 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

rezept für Entenbrust mit Orangensauce

Innen rosa-zart und aussen schön knusprig: So sollte der Klassiker Entenbrust mit Orangensauce aussehen! Das Festtagsessen passt wunderbar zu Weihnachten, aber auch zu jedem anderen besonderen Anlass. Die fruchtige Orangensauce rundet die Ente in Kombination mit Rotkraut und einer sättigenden Beilage wie Klösse oder Salzkartoffeln perfekt ab.

So gelingt der weihnachtliche Klassiker Entenbrust mit Orangensauce

Damit die herrlich knusprige Ente mit der fruchtigen Orangensauce butterzart gelingt, achte am besten auf eine gute und hochwertige Qualität beim Kauf der Entenbrüste. Ansonsten muss man damit rechnen, dass sie auf dem Teller zwar schön aussieht, aber zäh und fade im Geschmack ist. Achte zudem darauf, dass die Ente noch ihre Hautschicht hat. Diese muss nur vor dem Grillieren leicht eingeschnitten werden, damit sie sich beim Grillieren nicht zusammenzieht.

Entenbrust grillen in der Gusspfanne
Entenbrust wird zunächst auf der eingeschnittenen Hautseite grilliert und dann auf die andere Seite gedreht.

Tipp: Grilliere die Entenbrust auf einer Gusseisenplatte oder Gusspfanne statt auf dem Grillrost. Durch die besonders gute Wärmeleitfähigkeit und gleichmässige Hitzeverteilung von Gusseisen wird sie besonders schön und gleichmässig knusprig.

Für die perfekte Orangensauce ist die Basis einen guten Fond zu haben. Wenn du noch Zuhause einen selbstgemachten Geflügelfond stehen hast, dann nimm natürlich diesen. Ansonsten empfehlen wir einen zum Rezept passenden Entenfond zu besorgen.

Gegrillte Entenbrust mit Orangensauce und Rotkraut
Rosa-zart und aussen knusprig: So sollte die perfekt grillierte Entenbrust mit Orangensauce aussehen.

Zubereitung

  1. Dein Weihnachtsgericht vom Grill beginnst du am besten am Abend vorher. Die Entenbrust waschen und die Haut (nur die Haut, nicht das Fleisch) im Abstand von zwei Zentimetern leicht einschneiden, damit die Entenbrust beim Grillieren sich nicht zusammenzieht.

  2. Die Marinade vorbereiten: Dafür alle Zutaten vermengen und in einen Vakuumbeutel geben. Entenbrust hinzu und verschliessen, sodass das Fleisch durchziehen kann.

  3. Am nächsten Tag geht es an den Grill. Zuerst die Sauce vorbereiten. Dafür bei direkter Hitze einen Topf aufsetzen und Entenfond mit Gewürzen hinzugeben, auf ein Drittel einkochen lassen. Dann Orangensaft dazu und nochmals etwas reduzieren. Butter mit Mehl mischen, Saucenansatz vom Feuer nehmen und Mehlbutter unterrühren, kurz aufkochen lassen. Gegebenenfalls mit etwas Zucker und Salz nachwürzen. Sauce beiseitestellen.

  4. Jetzt die Entenbrust grillieren. Dazu auf der Hautseite bei direkter Hitze beginnen. Ungefähr zehn Minuten lang angrillieren, nicht zu heiss, 150 °C reichen aus, sonst verbrennt die Haut. Sie sollte aber schön knusprig werden.

    Entenbrust grillen in der Gusspfanne
  5. Nach zehn Minuten wenden und Entenbrust bei indirekter Hitze garziehen, bei einer Entenbrust Kerntemperatur von 64 °C ist sie wunderbar rosa und zart. Das dauert noch einmal zehn Minuten.

    Kerntemperatur in Entenbrust mit Grillthermometer messen
  6. Sauce erhitzen, Entenbrust aufschneiden und mit Sauce sowie Beilagen servieren.

    Gegrillte Entenbrust mit Orangensauce


Menüart
Menüart Hauptspeise
Küchenstil
Küchenstil Fleisch
Vorbereitung
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 24 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel

Portionen für 4 Personen

Zutaten

2 Stück
Entenbrust mit Haut (á 300 g)
200 ml
Orangensaft für die Marinade
2
Gewürznelken für die Marinade
100 ml
Sojasauce für die Marinade
1 Glas
Geflügelfond oder am besten Entenfond
2
Orangen ausgepresst
2
Gewürznelken
1
Zimtstangen
Piment gemahlen
1 EL
Mehl
25 g
Butter

Nächstes Rezept
(2)
20 Min. Zubereitungszeit

(21 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(2)
20 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop