Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Quinoa Burger mit Joghurt Kräuter Sauce

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Quinoa Burger

Auf einen Burger muss nicht immer Fleisch kommen, um vollen Geschmack zu erhalten. Das beweist auch dieses Rezept für einen Quinoa Burger. Mit der selbstgemachten Joghurt-Kräuter-Sauce sorgst du zusätzlich für eine schöne Würze.

Quinoa Burger – lecker und gesund

Wie lecker der Burger ist wirst du hoffentlich bald selbst erfahren. Was wir jetzt schon verraten können ist, dass er gleichzeitig noch richtig gesund ist und dich mit wertvollen Eiweissen, Ballaststoffen und Vitaminen versorgt.

Tipp: Backe dir mit unserem Rezept frische Brioche Burger Buns einfach selbst.

Quinoa Burger
Lecker und gesund zugleich: Der Burger ist richtig würzig und eine wahre Eiweiss-, Ballaststoff- und Vitaminbombe.

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Walnüsse grob hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Blättchen fein hacken. Weisse Bohnen abgiessen, über einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Rote Bete schälen (Handschuhe tragen!) und fein raspeln.

  2. Quinoa über einem Sieb sorgfältig abspülen. Nach Packungsanweisung zubereiten.

  3. Zwiebel und rote Bete in eine Pfanne mit erhitztem Öl geben und ca. 5 Minuten dünsten. Gelegentlich umrühren.

  4. Für die Joghurt-Kräutersosse Koriander und Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. Joghurt mit den Kräutern vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Anrichten ziehen lassen.

  5. Bohnen in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren. Zwiebel-Rote-Bete-Mischung, Quinoa, Walnüsse und Rosmarin zufügen und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rauke und Salatblätter waschen und trocken schütteln.

  6. Quinoa-Mischung zu Pattys formen. Auf dem Grill von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten grillieren. Burger mit Pattys, Joghurt-Kräutersosse, Rauke und Salat belegen.

  7. Tipp: Den Quinoa-Rote-Bete-Burger kannst du leicht variieren: Nimm statt Quinoa andere Körnerarten wie Amarant oder Couscous und verfeinere den Burger mit Chutney oder Tomatenketchup.

Weitere Ideen für leckere Hamburger findest du in unserem BBQ Guide zu Burger Grillieren.



Menüart
Menüart Burger, Pizza & Co.
Küchenstil
Küchenstil Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung 0 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 0 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel

Portionen für 4 Personen

Zutaten

1
Zwiebeln
50 g
Walnüsse
1 Stängel
Rosmarin
½ Dose
weiße Bohnen
1 kleine Knolle
Rote Bete
100 g
Quinoa
1 EL
Öl
5 g
Koriander
5 g
frische Minze
500 g
Joghurt
Salz
Pfeffer
1 Handvoll
Rauke
Salatblätter nach Belieben
4
Burger Buns

Nächstes Rezept
(2)
10 Min. Zubereitungszeit

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(2)
10 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop