Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Kerntemperatur Rehkeule


Lesezeit 1 Minute Lesezeit

Rehkeule schmeckt mit Kräutermarinade ganz hervorragend. Mit der richtigen Kerntemperatur gelingt sie dir auf dem Punkt.

Kerntemperatur Rehkeule mit Kräutermarinade auf dem Grill
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Die Rehkeule kannst du im Ganzen zubereiten oder die einzelnen Teilstücke auslösen. Mit etwa 1,5 bis 2 Kilogramm (mit Knochen) ergibt sie einen schönen Braten, den du schmoren oder auch grillieren kannst. Und das beste daran: Die Tiere sind ganz natürlich aufgewachsen und wurde nicht gemästet. Und mit der richtigen Kerntemperatur für Rehkeule gelingt dir das Fleisch auf den Punkt.

Da das Fleisch der Rehkeule von Natur aus nicht ganz so zart ist wie das Fleisch vom Rücken, bietet es sich an, es vor dem Grillieren zu marinieren – zum Beispiel mit einem Marinade aus frischen Kräutern und Gewürzen. Wacholder, Thymian, Nelken, Koriander und Knoblauch harmonieren hervorragend mit dem Rehfleisch. Lass die Marinade über Nacht im Kühlschrank einziehen.

Kerntemperatur Rehkeule mit Kräutermarinade auf dem Grill
Mit einer Marinade aus frischen Kräutern schmeckt das grillierte Rehfleisch besonders gut. Und mit der richtigen Rehkeule Kerntemperatur gelingt es auf den Punkt.

Kerntemperatur Rehkeule richtig messen

Wenn du die Rehkeule Kerntemperatur während des Grillierens regelmässig mit einem Grillthermometer kontrollierst, kannst du den perfekten Garpunkt nicht verpassen. Stich die Sonde deines Thermometers dazu immer an der dicksten Stelle der Keule ein.

GARSTUFEROSAVOLL GAR / DURCH
Kerntemperatur Rehkeule 55°-59°C 60°C

Je nachdem, wie du dein Rehfleisch gerne haben möchtest, grillierst du die Rehkeule bis zu einer Kerntemperatur von 55 bis 59 °C für rosa und über 60 °C für durch. Viel höher sollte die Kerntemperatur aber nicht liegen, damit das magere Rehfleisch nicht zu trocken wird!

Eine Rehkeule mit einem Gewicht zwischen 1,5 und 2 Kilogramm benötigt bei 120°C (indirekte Hitze) etwa 50 bis 70 Minuten auf dem Grill.


Zum nächsten Beitrag

Wild Grillieren – Unsere Top 6 Rezepte für das perfekte Fleisch vom Wild
Wildfleisch besticht durch seinen intensiven und besonderen Geschmack. An das gesunde Fleisch wagen sich aber nur die wenigsten ran. Wir zeigen dir, wie dir Wildschein, Reh und Co. vom Grill perfekt gelingen.
Wild grillen Wildhaxe
Shop Flag Shop