Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Kerntemperatur Rehsteak


Lesezeit 1 Minute Lesezeit

Es muss ja nicht immer ein Steak vom Rind sein, auch ein Rehsteak ist richtig lecker. Miss einfach die Kerntemperatur und es gelingt dir auf Anhieb.

Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Rehsteak aus der Keule
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Die Rehsteaks werden aus der Keule (Oberschale und Unterschale) und aus dem Rücken geschnitten und wiegen zwischen 80 und 100 Gramm. Damit sind sie im Vergleich zu einem Rindersteak zwar relativ klein, dafür aber butterzart und aromatisch.

Die Zubereitung auf dem Grill ist ähnlich. Zuerst kurz bei direkter Hitze angrillieren und dann im indirekten Bereich garziehen lassen. Und wenn du die Kerntemperatur für Rehsteak kennst, ist es kein Problem den perfekten Garpunkt zu treffen.

KerntemperaturRosaVoll gar/ durch
Kerntemperatur Rehsteak 55°-59°C 60°C

Die Steaks vom Reh benötigen auf dem Grill aufgrund ihrer Grösse nur wenige Minuten. Ausserdem ist das Fleisch mager und kann schnell trocken werden. Nimm die Steaks etwa 2 bis 3 °C unter der gewünschten Kerntemperatur vom Grill, da sie beim Ruhen noch etwas nachziehen.

Kerntemperatur Rehsteak: Anschnitt medium gegart
Das Steak darf innen noch rosa sein – kein Problem, wenn du auf die Kerntemperatur für Rehsteak achtest.

Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Hirschsteak
Besonders zart ist ein Hirschsteak, wenn du es medium grillierst – kein Problem mit der richtigen Kerntemperatur.
Kerntemperatur Hirschsteak: Rosa gegrilltes Steak vom Hirsch auf einem Holzbrett
Shop Flag Shop