Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Kerntemperatur Schweinemedaillons


Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

Die Schweinemedaillons werden aus dem edelsten Stück des Schweins geschnitten – dem Schweinefilet. Damit sie dir perfekt gelingen, achte auf die Kerntemperatur.

Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Schweinemedaillons: Rosa gegrillte Medaillons auf einem Teller
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Die Schweinemedaillons werden aus dem edelsten Stück des Schweins geschnitten – dem Schweinefilet. Das Fleisch des Filets ist sehr kurzfaserig und wunderbar zart, aber auch sehr mager.

Die Medaillons werden vorzugsweise kurzgebraten oder grilliert. Damit dir das magere Fleisch aber nicht zu trocken wird, solltest du stets die Kerntemperatur für Schweinmedaillons im Auge behalten. Die richtet sich nach dem gewünschten Gargrad.

Kerntemperatur für Schweinemedaillons rosa und durch

KerntemperaturRosaDurch
Kerntemperatur Schweinemedaillons58-62°C65°C

Besonders zart sind die Medaillons, wenn sie im Inneren noch rosa sind, bei 58 bis 62 °C Kerntemperatur. Wenn du das nicht magst, kannst du sie natürlich auch durchbraten.

Kerntemperatur Schweinemedaillons: Rosa gegrillte Medaillons auf einem Teller
Perfekt rosa grillierte Schweinemedaillons mit der richtigen Kerntemperatur.

Schweinemedaillons mit der Richtigen Kerntemperatur grillieren

Aufpassen: Die Schweinemedaillons sollten nicht zu dünn geschnitten werden, denn so kannst du sie leichter auf den Punkt grillieren. Gute 3 bis 5 Zentimeter darf ein Medaillon sein!

Kerntemperatur Schweinemedaillons: Rohe Schweinemedaillons etwa 5 cm dick
Schweinemedaillons werden aus dem Filet geschnitten und sollten nicht zu dünn sein, sonst steigt die Kerntemperatur zu schnell.

Grilliere die Medaillons zunächst bei hohen Temperaturen vom allen Seiten kurz an, damit sie eine schöne Kruste und leckere Röstaromen bekommen. Nun in den indirekten Bereich legen und bis zum gewünschten Gargrad ziehen lassen. Das kann bei dem mageren Fleisch sehr schnell gehen, also immer auf die Kerntemperatur achten. Die misst du einfach mit einem Grillthermometer.

Da das Fleisch im Anschluss noch ein paar Minuten ruhen sollte und die Temperatur in dieser Zeit noch etwas ansteigt, nimm es etwa 2 bis 3 °C unter der gewünschten Kerntemperatur vom Grill. Natürlich kannst du das Filet auch im Ganzen grillieren und dann aufschneiden (siehe dazu auch Kerntemperatur Schweinefilet).

Unser Tipp: Du möchtest gerne Schweinemedaillons grillieren. Wir haben natürlich ein passendes Rezept mit leckerer Marinade für dich. Oder probiere unser Schweinmedaillons mit Camembert.

Schweinemedaillons mit Camembert und Preiselbeeren überbacken, Feldsalat und Rösti
Probiere unsere Schweinemedaillons mit Camambert.

Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Schweinebäckchen
Richtig zubereitet sind die Schweinebäckchen eine echte Delikatesse. Langsam bis zur optimalen Kerntemperatur gegart wird das Fleisch wunderbar zart und saftig.
Kerntemperatur Schweinebäckchen: Rohe Schweinebacken auf einem Schieferbrett
Shop Flag Shop