Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Kerntemperatur Schweinenacken / Schweinekamm


Lesezeit 1 Minute Lesezeit

Das durchwachsene Nackenfleisch ist perfekt zum Niedrigtemperaturgaren geeignet. Achte auf die Kerntemperatur für Schweinenacken und es wird wunderbar saftig.

Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Schweinenacken
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Der Schweinenacken wird auch als Schweinekamm bezeichnet und ist das Teilstück vom Kopf bis zum Rücken des Schweins. Er ist typischerweise feinfaserig und kräftig mit Fett durchwachsen. Das macht dieses Stück vom Schwein wunderbar saftig und geschmacksintensiv. Bei der Zubereitung musst du nur auf die Kerntemperatur für Schweinenacken achten, dann gelingt er problemlos.

Aber was kannst du aus dem Nackenfleisch alles machen? Du kannst den Schweinenacken ausgelöst als Braten zubereiten oder als leckeres Nackensteak (ohne Knochen) oder Nackenkotelett (mit Knochen) grillieren. Auch für Pulled Pork (siehe dazu Kerntemperatur Pulled Pork) wird dieses saftige Teilstück bevorzugt verwendet.

Schweinenacken mit der richtigen Kerntemperatur zubereiten

Durch den hohen Anteil an intramuskulärem Fettgewebe eignet sich der Schweinenacken hervorragend zum Niedrigtemperatur garen. Die Garzeit richtet sich nach der Temperatur (ca. 100 bis 150 °C) sowie nach der Grösse des Nackens (er kann je nach Schweinerasse bis zu 2,8 Kilogramm auf die Waage bringen). Auf jeden Fall musst du einige Stunden dafür einplanen. Aber durch die lange Garzeit bei niedrigen Temperaturen wird das Fleisch wunderbar zart und weich.

Über die Schweinenacken Kerntemperatur kannst du ganz einfach herausfinden, wann dein Fleisch gar ist. Miss diese einfach regelmässig mit einem Grillthermometer.

GarstufeRosaDurch
Kerntemperatur Schweinenacken70°C 75°C

Die Kerntemperatur für Schweinenacken rosa liegt bei etwa 70 °C. Ab 75 °C ist das Nackenfleisch durchgegart.

Kerntemperatur im Schweinenacken messen
Das Nackenfleisch ist feinfaserig und schön mit Fettgewebe durchwachsen – perfekt zum Niedrigtemperaturgaren – achte dabei einfach auf die Schweinenacken Kerntemperatur.

Unser Tipp: Der Schweinenacken bzw. Schweinekamm ist das beste Stück für Pulled Pork. Das durchwachsene Fleisch bleibt auch bei längeren Garzeiten schön saftig. In unserem Guide zum Thema findest du eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung, wie du den BBQ-Klassiker perfekt zubereitest.


Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Schweinerücken / Schweinelachs
Der zarte Schweinerücken eignet sich perfekt zum Grillieren und Kurzbraten – ob als Ganzes, als Kotelett oder Steak. Mit der richtigen Kerntemperatur gelingt er dir perfekt – entweder schön rosa oder durchgegart.
Kerntemperatur Schweinerücken: Roher, ausgelöster Schweinerücken
Shop Flag Shop