Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Ostern: Traditionen, Bräuche und exklusive Angebote für ein unvergessliches Fest!


Lesezeit 6 Minuten Lesezeit

Entdecke die Geheimnisse von Ostern! Tauche ein in die faszinierende Welt der Osterbräuche, erfahre die Hintergründe hinter dem Osterhasen und entdecke lustige Traditionen aus aller Welt. Plus: Hol dir exklusive Osterangebote für Grillfans und Feinschmecker! Klick jetzt rein und mach dich bereit für ein unvergessliches Osterfest!

Das Osterfest steht vor der Tür und es ist Zeit, sich auf gemeinsame Momente mit Freunden und Familie zu freuen. Bei Grillfürst Schweiz findest Du alles, was Du für ein unvergessliches Osterfest benötigst – von hochwertigen Gasgrills über Kamado Grills bis hin zu Grillzubehör, das Dein Grillherz höherschlagen lässt. Doch Osterfest bedeutet nicht nur gutes Essen, sondern auch das Feiern von Traditionen und das Erleben besonderer Bräuche aus aller Welt. Doch fangen wir mal ganz vorne an, weisst du, warum wir eigentlich Ostern feiern und was da passiert ist? 🙂

Warum wir Ostern feiern:

Nun, Ostern ist nicht nur ein weiteres Fest im Kalender, sondern es hat eine tiefgreifende Bedeutung für Christen auf der ganzen Welt.

Alles beginnt mit dem Gründonnerstag, an dem Christen sich an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen zwölf Aposteln erinnern. Es ist der Abend vor seiner Kreuzigung, ein Moment der Gemeinschaft und des Abschieds.

Am Karfreitag tritt die Stille ein, während dem das Leiden und Sterben Jesu Christi am Kreuz gedenkt wird. Es ist ein Tag der Reflexion und des Nachdenkens über das Opfer, das Jesus für die Menschheit gebracht hat.

Der Karsamstag bringt die Grabesruhe, die Zeit der Trauer über den Tod Jesu. Es ist der ruhige Moment vor der Freude, ein Tag des Innehaltens und der Besinnung.

Doch dann kommt der Ostersonntag, der strahlend helle Höhepunkt. An diesem Tag feiern Christen die Auferstehung Jesu von den Toten. Es ist das Fundament ihres Glaubens, die Quelle ihrer Hoffnung auf ewiges Leben.

Und schliesslich der Ostermontag – erinnert an die im Lukasevangelium erzählte Geschichte, die besagt, dass sich an diesem Tag nach der Auferstehung Jesu zwei Jünger auf dem Weg nach dem Ort Emmaus machten. Dort begegneten sie am Abend Jesus Christus. Die Jünger verbreiteten danach in Jerusalem die Nachricht von der Auferstehung Jesu.

So ist Ostern nicht nur ein Fest der Vergangenheit, sondern auch der Gegenwart und Zukunft. Es ist ein Fest der Hoffnung, des Glaubens und der Gemeinschaft, das jedes Jahr aufs Neue gefeiert wird. Aber Ostern ist nicht nur ein religiöses Fest ist, sondern wird auch von vielen Menschen als Beginn des Frühlings und der wärmeren Jahreszeit gefeiert. Ob man nun glaubt oder nicht, für viele ist es doch wahnsinnig schön diese freien Tag mit Freunde und Familie zu verbringen und gut zu Essen, am besten alles direkt vom Grill wenn denn das Wetter mitmacht und wir freudig den Frühling begrüssen 🙂

Warum bringen ausgerechnet Hasen die Ostereier?

Eine faszinierende Tradition, deren Ursprung in den Symbolen der Fruchtbarkeit liegt. Hasen sind seit jeher Symbole für Fruchtbarkeit und gehören zu den ersten Tieren, die im Frühjahr Nachwuchs bekommen.

Ursprünglich wurde das Lamm als Symbol für Ostern angesehen. Doch der Osterhase setzte sich durch, möglicherweise aufgrund eines misslungenen Ostergebäcks, das einem Hasen ähnelte. Eine andere Erklärung besagt, dass der Osterhase, der die Eier färbt und versteckt, ein protestantischer Brauch ist, der im 18. Jahrhundert in städtischen Regionen populär wurde.

Die Tradition der Ostereiersuche entstand in bürgerlichen Kreisen des 19. Jahrhunderts als nicht kirchlicher, familiärer Festtagsbrauch. Ursprünglich waren es verschiedene Tierarten, die für das Färben und Verstecken der Eier zuständig waren. In Tirol legte die Osterhenne die Eier, in anderen Regionen waren es der Fuchs, der Osterhahn oder sogar der Storch.

Ab dem 19. Jahrhundert setzte sich der Osterhase als unumstrittenes Symboltier für Ostern durch. Seine Fruchtbarkeit und sein Verhalten in freier Natur trugen dazu bei, dass er zum Favoriten für das Eierverstecken wurde. Feldhasen können zeitgleich mit verschieden entwickelten Föten trächtig sein und verharren still in einer Mulde, bis sie bei Gefahr davonhoppeln. Diese Verhaltensweise wurde als Verstecken der Eier interpretiert.

Warum Osternest suchen?

Die Ostereiersuche, sei es in der Wohnung, im Garten oder im Park, ist ein fester Bestandteil des Osterfestes, ebenso wie das Färben oder Basteln im Vorfeld. Doch woher stammt eigentlich dieser Brauch? Eine Theorie besagt, dass diese Tradition heidnischen Ursprungs ist.

Um die Frühlingsgöttin Ostara zu ehren, wurden Eier als Geschenke verwendet. Schon damals galten sie als Symbole der Fruchtbarkeit und des Lebens. Als die Kirche diesen Brauch missbilligte und verbot, änderte sich die Art und Weise, wie die Eier verschenkt wurden. Statt sie offen zu überreichen, wurden sie nun heimlich versteckt.

So entwickelte sich die Tradition des Ostereierversteckens, die bis heute lebendig ist. Es ist ein Akt der Freude und Überraschung, bei dem Kinder und auch Erwachsene nach den versteckten Eiern suchen und dabei gemeinsame Zeit im Kreise der Familie verbringen.

Lustige Osterbräuche aus der ganzen Welt:

Tauchen wir ein in die fröhliche Welt der Osterbräuche, die uns rund um den Globus mit ihren einzigartigen Traditionen und lebendigen Feierlichkeiten überraschen. Bereit für eine turbulente Osterreise? Hier sind einige lustige und skurrile Rituale aus verschiedenen Ländern:

  1. Frankreich: Stell dir vor, eine ganze Stadt versammelt sich, um gemeinsam ein gigantisches Omelette zu braten! In Bessières ist genau das Tradition, wenn Hunderte von Eiern zu einer kolossalen Omelette vermengt werden, die den Gaumen der gesamten Gemeinschaft verwöhnt.
  2. Bermuda: Karfreitag wird hier zum Himmelsspektakel, wenn Drachen aller Formen und Farben in die Luft steigen. Ein farbenfrohes Fest, das den Triumph des Guten über das Böse zelebriert und den Himmel mit Freude erfüllt.
  3. Spanien: Vergiss Schokohasen! Hier dreht sich alles um die „Mona de Pascua“, ein köstliches Ostergebäck, das mit bunten Süssigkeiten und Spielzeug übersät ist. Eine wahre Augenweide, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch für eine süsse Überraschung sorgt.
  4. Griechenland: Es wird Zeit, die Tontöpfe herauszubringen und sie bunt zu bemalen! Denn beim „Krachnaki“-Fest geht es darum, den Sieg Christi über den Tod zu feiern, indem man bemalte Tontöpfe zertrümmert. Ein Spass für Gross und Klein!
  5. Venezuela: Aufgepasst, ihr kleinen Eiersucher! Denn hier versteckt nicht der Osterhase, sondern die Osterhexe die Eier. Die „Búsqueda de los Huevitos“ ist eine farbenfrohe Jagd nach den versteckten Leckereien, die Kinderherzen höherschlagen lässt.
  6. Guatemala: Teppiche aus Blumen und Sägemehl schmücken die Strassen, während die Einheimischen die „Alfombras de Semana Santa“ vorbereiten. Eine wahre Augenweide, die den Prozessionsweg mit kunstvollen Kunstwerken schmückt und die Feierlichkeiten in einem Farbenrausch erstrahlen lässt.
  7. Norwegen: Während in anderen Ländern Ostern mit Eiern gefeiert wird, haben die Norweger eine Vorliebe für Krimis! „Påskekrim“ ist die Zeit, in der Spannung und Nervenkitzel die Feiertage beherrschen, während sie sich gemütlich mit einem guten Buch oder einem spannenden Film zurücklehnen.
  8. Jamaika: Wie wäre es mit einem farbenfrohen Start in den Ostersonntag? Auf Jamaika lassen die Menschen bunte Drachen in den Himmel steigen, um den Tag mit Leichtigkeit und Freude zu begrüssen. Ein wunderschöner Anblick, der die Herzen höher fliegen lässt.
  9. Schweden: In Schweden wird Ostern mit dem „Påskkärring“ gefeiert, einem alten Brauch, bei dem Kinder als Hexen verkleidet von Tür zu Tür gehen und Süssigkeiten sammeln. Eine wunderbare Gelegenheit für die Kleinen, sich zu verkleiden und sich mit Leckereien verwöhnen zu lassen!
  10. Finnland: Wenn du in Finnland zu Ostern auf einen Osterhexenbaum stösst, wunder dich nicht! Hier schmücken die Menschen ihre Gärten und Höfe mit bunt bemalten Zweigen, um den Frühling willkommen zu heissen und böse Geister fernzuhalten.
  11. Italien: In Italien bringt die „Colomba Pasquale“, ein traditioneller Osterkuchen in Form einer Taube, den Geschmack des Frühlings auf den Tisch. Eine süsse Leckerei, die die Familie zusammenbringt und die Feiertage versüsst.
  12. Mexiko: In Mexiko dreht sich zu Ostern alles um den „Cascarón“, eine bunte Eierschale, die mit Konfetti gefüllt ist und bei Feiern zerbrochen wird. Ein farbenfroher Spass, der die Straßen mit Freude und Gelächter erfüllt.
  13. Schottland: Ostern wird in Schottland mit dem traditionellen „Bunnet“ gefeiert, einem Spass, bei dem die Menschen versuchen, sich gegenseitig mit bunten Papierkugeln zu treffen. Eine lustige Art, den Frühling zu begrüßen und die Kälte des Winters zu vertreiben!
  14. Brasilien: Hier wird Ostern mit dem „Bumba-meu-Boi“ gefeiert, einem farbenfrohen Fest, bei dem Menschen in Tierkostümen tanzen und singen, um die Auferstehung Christi zu feiern. Ein fröhliches Spektakel, das die Strassen mit Musik und Tanz erfüllt.
  15. Indonesien: In Indonesien wird zu Ostern der „Pukul Naga“ gefeiert, ein traditionelles Drachenbootrennen, bei dem Teams gegeneinander antreten, um den Sieg zu erringen. Eine aufregende Veranstaltung, die Abenteuerlust und Teamgeist vereint.
  16. Polen: Die Polen feiern Ostern mit dem traditionellen Brauch des „Śmigus-Dyngus“, auch als „Wet Monday“ bekannt. An diesem Tag bewerfen sich die Menschen gegenseitig mit Wasser, um Fruchtbarkeit und Gesundheit zu symbolisieren und den Winter zu vertreiben..
  17. Kroatien: In Kroatien wird Ostern mit dem Brauch des „Škrlanje“ gefeiert, bei dem die Menschen Eier rollen und dabei ihre Wünsche aussprechen. Der Glaube besagt, dass diejenigen, deren Eier als Letztes zerbrechen, ihre Wünsche erfüllt bekommen.

So, Jetzt bist Du bestens vorbereitet mit dem Wissen über Ostern und kannst an deinem Fest richtig angeben 🙂

Und als Geschenk brauchst du jetzt nur noch das passende Angebot auf unserer Seite auszuwählen. Denn wir haben uns richtig viele Gedanken gemacht, damit du glänzen kannst!

Ostern: Die Besten Geschenke fürs Nest
Geschenke fürs Osternest

Das Wichtigste zu den Osterdeals zusammengefasst

*gilt nur auf UVP. Ausgenommen Bücher und Lizenzprodukte.

Zu Ostern die besten Angebote sichern.
Zu Ostern die besten Angebote sichern.

Grillieren an Ostern: Entdecke 7 einfache Oster Rezepte vom Grill und verwöhne deine Liebsten mit diesen Köstlichkeiten.


Zum nächsten Beitrag

Forge Adour: Rate mal, was kostet diese Aussenküche?
Aussenküchen haben in der Schweiz in den letzten Jahren deutlich an Beliebtheit gewonnen. Doch wer sich schonmal etwas damit befasst hat, weiss wie schnell viel Geld weg ist. Daher lohnt sich dieser Magazinbeitrag zu lesen doppelt 🙂
Shop Flag Shop