Tel. & E-Mail Kundenservice
Di. – Fr. 09:30 – 19:00 Uhr:
Sa. 09:30 – 16:00 Uhr:
041 790 88 88 oder shop@grillfuerst.ch

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Der neue MONOLITH Avantgarde – Was hat sich verändert?


Lesezeit 3 Minuten Lesezeit

Schon lange wird in der Grill-Szene über die neu ESS-Klasse von Monolith, dem neuen Avantgarde gesprochen. Nun ist er endlich erhältlich. Erfahre in diesem Beitrag was genau sich verändert hat und wer Monolith überhaupt ist.

(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Avantgarde – Das lange warten hat ein Ende… Die neue Serie von MONOLITH ist nun auch endlich bei uns in der Schweiz verfügbar und bei uns in Ebikon im Shop ausgestellt. Doch was hat sich genau verändert und wer ist MONOLITH?

Wer ist MONOLITH überhaupt?

Seit mindestens 3000 Jahren kennt der Mensch die wärmespeichernde Eigenschaft von Keramik. Nachdem US-amerikanische Soldaten in der Mitte des 20. Jahrhunderts sogenannte „Mushi-Kamado“, mobile keramische Kochstellen japanischer Feldarbeiter, mit nach Amerika nahmen und daraus die ersten Holzkohlegrills entwickelten, verbreitete sich das Konzept des keramischen Grillierens auf der ganzen Welt.

Im Jahre 2007 gründete Matthias Ott dann MONOLITH Grill – mit der Ambition, den perfekten Holzkohlegrill zu erschaffen. Am Hauptsitz in Osnabrück erarbeiten seitdem fachkundige Ingenieure und die kreativsten Experten der Grillszene immer wieder neue Ideen, um alle Möglichkeiten des MONOLITH auszuloten und ihn immer weiter zu entwickeln. Produziert werden die MONOLITH Modelle in China, dem Heimatland der Keramik. Hier wird vom Brennen der Schamotte bis zum Einsetzen des Dichtungsrings jeder Produktionsschritt genaustens geprüft und dokumentiert. Um die einzigartige Qualität der MONOLITH Grillgeräte sicherzustellen, stehen sie in ständigem Kontakt mit den Werken und optimieren die Produktion der einzelnen Bauteilen in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern vor Ort. All dies sorgt dafür, dass MONOLITH mehr ist als ein einfacher Keramikgrill. MONOLITH ist ein Team von Grill-Liebhabern und BBQ-Enthusiasten, es ist die Idee von grenzenloser Freiheit beim Grillieren, eine universelle Aussenküche mit einer immer weiter wachsenden Zubehörpalette und schliesslich die Freundschaft unter Grillierern. Ganz nach dem Motto: Monolith ist Tradition, Monolith ist Design, Monolith ist Freundschaft

DIE ESS-KLASSE UNTER DEN KAMADOS – DER MONOLITH AVANTGARDE

Aber was kann die neue Avantgarde Serie überhaupt und was hat sich verändert? Zuerst solltest du mal wissen, das es 2 Modelle gibt; der Le Chef und der Classic. Der Le Chef ist der grosse von Beiden. Und du kannst die 2 Modelle jeweils inklusive Nest, sprich Untergestell, und Seitentablare haben oder als Grill alleine.

Was als erstes auffällt, ist natürlich die Farbe. Die neue satin-matt Glasur ist eine extrem widerstandsfähige Mineral-Glasur, welche gegen alle Witterungen und Säure besteht. Obendrein veredelt sie den Grill mit ihrer Farbe, die perfekt zum Edelstahl passt. Das Thermometer im Deckel hat auch einen neuen Look erhalten.

Die Seitentische und Griff bestehen aus „Heavy Bamboo“, einem Material, das durch das Karbonisieren von Bambusfasern hergestellt wird und extrem stabil, widerstandsfähig und zudem edel im Look und sehr nachhaltig ist. Im Griff wurden zusätzlich zwei LED Lampen verbaut, die sich über einen Metallschalter an der Seite des Griffs betätigen lassen. Somit kann jetzt auch komfortabel bei Dunkelheit grilliert werden, ohne dass eine zusätzliche Lampe benötigt wird.. Was wir besonders kuul finden: Durch dass du die Seitentische und der Griff auch einzeln bestellen kannst, kannst du dein vorheriges Monolith-Model ganz einfach „aufpimpen“.

Schauen wir uns das Untergestell an: Es ist robuster, hat die grösseren Räder dran und zusätzlich eine Ablagefläche.

Die Neuerungen des Monolith Avantgarde auf einen Blick

Das Innenleben des MONOLITH Avantgarde bleibt aber identisch mit der bereits weit entwickelten PRO-Serie 2.0.mit SGS Grillrostsystem welches auf 4 verschiedenen Höhen eingestellt werden kann, geteilter Kohlekorb, Ascheauffangsystem, das bewährte Räucherschienesystem, ganz einfach bedienbar von vorne zum einfachen Aromatisieren mit Rauch, Glasfaserdichtung und 2 Tropfschalen die im Lieferumfang auch bereits erhalten sind.

Kein anderer Grill vereint Ästhetik, Funktionalität und Langlebigkeit wie der neue MONOLITH Avantgarde. Eben die „ESS-KLASSE“ unter den Kamados.

MONOLITH FEAUTERS

Speziell bei Monolith, im vergleich zu anderen Herstellern, ist die untere Edelstahl-Glasfaserdichtung. Ist dir das schon aufgefallen? Doch wieso ist das so?

Ganz einfach: Du kannst deinen Monolith Grill in einen Holzkohlegrill der besonderen Art verwandeln!

Die Monolith Feuerplatte – das Highlight für deinen Monolith Keramikgrill

Die Monolith Feuerplatte aus Stahl verspricht einzigartige Genussmomente! Die Platte wird einfach auf den geöffneten Grill gelegt und das Deckelventil in die Öffnung in der Mitte der Platte gesetzt. So kann auch weiterhin die Temperatur wie gewohnt geregelt werden. Oder du stellst in der Mitte statt das Deckelventil eine Wok-Krone drauf und bereitest im Wok köstliche Menüs zu.

Da die Feuerplatte einen grösseren Durchmesser als der Keramikgrill besitzt, ergeben sich unterschiedliche Temperaturzonen und somit die ideale Basis für sämtliche Gerichte. Brate z. B. das Fleisch zunächst nahe der Mitte der Platte scharf an und lassen es dann am äusseren Rand nachziehen bis zum perfekten Garpunkt. Auch Burger-Buns oder andere Beilagen können prima aussen angeröstet werden, während die Patties in der Mitte bei hoher Temperatur grilliert werden. Bei der Zubereitung auf einer Plancha sind dir keine Grenzen gesetzt.

Bei der Zubereitung auf einer Plancha sind dir keine Grenzen gesetzt
Auch jegliche Wok-Menüs sind auf deinem Monolith kein Problem!

Verwendung: Die Feuerplatte gibt es für den Monolith Icon / Junior, Classic und Le Chef


Zum nächsten Beitrag

Maronen oder Maroni aus dem Dutch Oven: perfekt für das Wintergrillieren
Ein kalter Winterabend? Perfekt für ein wärmendes Gericht am Feuer! Maroni sind dafür wie gemacht: Sie duften verführerisch wie auf dem Weihnachtsmarkt und sind ein Erlebnis für Familie und Freunde. Wie du Esskastanien im Dutch Oven in 20 Minuten zubereitest, erfährst du hier. Esskastanien und Maroni: nährstoffreicher Wintersnack Geröstete Maroni sind eine begehrte Spezialität zur […]
Maronen im Dutch Oven
Shop Flag Shop